Reisefeedback New York & Mexiko Cancun Flitterwochen

New York & Mexiko Comfort, Strand Playa del Carmen

Kundenfeedback von Sascha V.

New York & Mexiko Comfort

Guten Morgen Frau Weyermüller,
nun komme ich dazu Ihnen ein Reisefeedback zu geben.
Die Kombinationsreise New York und Cancun Mexiko war sehr schön, angefangen von der Hotelauswahl, den Transfers bis hin zur Organisation hat alles einwandfrei geklappt. Die gebuchte Airline Delta kann ich ebenfalls empfehlen, rundum Verpflegung selbst auf dem kürzeren Flug nach New York – Cancun. Die Hotels und deren Service waren sehr aufmerksam, insbesondere in Mexiko blieben keine Wünsche offen, im Gegenteil – die eine oder andere Überraschung wartete auf uns aufgrund der Flitterwochen. Kurzum: ein gelungener Urlaub.

Zusätzliche Anmerkungen zur eventuellen Weitergabe an weitere USA-Reisenden:

Die Ground-Transportation-Jungs in New York sind nicht die zuverlässigsten, keinerlei Zeitmanagement. Hinfahrt hieß es, der Fahrer kommt so in 30 Minuten, dann war er doch in 5 Minuten da – während wir noch im Flughafen umher streiften zwecks Zeitvertreib.

Ähnliches Spiel rückwärts. Es empfiehlt sich den Hotel Concierge dort anrufen zu lassen, da die Leitung mit Wartezeit verbunden ist und da zumeist ein Nicht-Muttersprachler mit Slang am Telefon ist – glücklicherweise war ich gleich so schlau :-) Abholung sollte 05:10 Uhr morgens erfolgen, der Concierge empfahl uns das Online Tracking des Wagens anhand der Bestätigungsnummer, was wir auch ab dem Vorabend machten. Um 05.10 morgens standen wir bereit und der Wagen noch an derselben Stelle wie am Vorabend – dies bis zum Abholungszeitpunkt – ergo, der Fahrer hatte verschlafen und startete seine Tour lockere 30 Minuten später, sammelte alle ein und fuhr in auch noch den Flughafen La Guardia an. Fazit: Wir hatten genug Zeit – aber insgesamt nichts für schwache Nerven.

Das Hotel an sich ist sehr schön, topp gepflegt und mit grandiosem Service sowie zahlreichen Restaurants. Wer allerdings Wert auf weitere Deutsche Urlauber legt, ist hier fehl am Platz. Die meisten aus New Jersey oder Kanada.

Der Rücktransport in Mexiko muss ebenfalls telefonisch beauftragt werden, Reiseunterlagen dabeihaben und den Concierge anrufen lassen, da auf Spanisch. Zusätzlich dabei bleiben, manchmal wollen sie dann auf Deutsch mit den Urlaubern sprechen :-)

Bei der Rückreise von Mexiko über USA nach Deutschland erhält man bereits in Mexiko beide Flugtickets.

Bei der Einreise beim JFK in die USA gibt es diverse Trennungen, im Normalfall ist die Einreiseschlange „D – ESTA First-Time“ zu wählen, während A, B und C den Einheimischen, Greencards und Kanadiern sowie den Returning Visitors vorbehalten sind. Diese dauert enorm lange, da dies für die meisten zutrifft. Da man bei der Rückreise ja bereits in den USA war, kann man dann die Schlange C „ESTA – Second Time“ nehmen und kommt direkt an ca. 20 digitale Einreiseautomaten. Die Daten sind ja bereits im System von der Einreise, Pass drüberziehen, durch die Kontrolle gehen und in 10 Minuten ist man draußen. Koffer sind ebenfalls schon da und direkt nach dem Zoll befindet sich rechts die Kofferabgabe zwecks weiterreise, kann man nicht verfehlen. Anschließend kurzer Fußweg und zwei Stockwerke hoch und man steht erneut in der Personenkontrolle. Ticket hat man ja bereits - durchgehen und zum Gate laufen. Alles in allem hat dies ca. 30 Minuten gedauert. Der Knackpunkt ist hier wirklich den „Esta – Second Time“-Zugang zu wählen, und sich etwas sputen!

Mit freundlichen Grüßen,
Sascha V.

Bewertete Reise