Empire State Building – weltberühmte Art-Déco-Ikone

Empire State Building, Manhattan, New York

Art-Déco-Ikone Empire State Building

Viele Besucher New Yorks halten das Empire State Building für den schönsten Wolkenkratzer der Stadt. Und man kann es auf jeden Fall verstehen! Die elegante Silhouette, die schwebende Leichtigkeit der Architektur, die stilvolle, ganz in kostbarem Marmor gehaltene Lobby strahlen genau jene Gediegenheit des Art-Déco-Stils aus, der noch heute stellvertretend für den Glamour der amerikanischen Metropole am Hudson steht. Das sah man übrigens kurz nach der Einweihung des spektakulären Gebäudes im März 1931 auch schon so, denn nur wenig später diente die Spitze des Wolkenkratzers als atemberaubende Kulisse für den Manhattan-Auftritt des Riesenaffen »King Kong« im bis heute unvergessenen gleichnamigen Hollywood-Grusel-Klassiker.

Wechselndes Farbenspiel in den oberen Etagen bei Nacht

Empire State Building bei Nacht
Fakt ist: Wenn man in New York ist, muss man hin zum Empire State Building. Das wohl bekannteste Gebäude New Yorks sowie eine der beliebtesten Sehenswürdigkeiten. Mit seiner Antenne auf dem Dach misst der Riese rund 443 Meter und gehört damit immer noch zu den höchsten Gebäuden des »Big Apple«. Durch seine markante Spitze, die samt der oberen Etagen in den Abendstunden eindrucksvoll in wechselnden Farben beleuchtet ist, gehört der Wolkenkratzer zu den auffälligsten Architekturikonen der Stadt.

Zentraler Orientierungspunkt in Midtown Manhattan

Die genaue Adresse ist 5th Avenue, zwischen der 33. und 34. Straße in Midtown. Daher ist der Riese nur wenige Gehminuten von vielen anderen bekannten Spots entfernt. Der Herald Square, an dem das weltberühmte Kaufhaus Macy’s seinen größten Store hat, liegt beispielsweise gleich um die Ecke. Andere Highlights wie der Times Square, Madison Square Garden oder das Flatiron Building sind in wenigen Minuten zu erreichen. Die U-Bahn-Linien B, F, M (alle orange) halten einen Block entfernt an der Station »34 St. Herald Sq«. Oder Sie nehmen die grüne U-Bahn-Linie 6, die zwei Blocks weiter an der Station »33 St« in der Park Avenue hält.

Höhenrausch auf der Aussichtsplattform

Empire State Building AussichtsplattformZiel aller Besucher ist die Hauptaussichtsplattform – auch »Observation Deck« genannt – in der 86. Etage. In 320 Metern Höhe wird ein herrlicher Ausblick über New York und bei klarer Sicht auch weit ins Land oder über das Meer garantiert. Die Öffnungszeiten sind leicht zu merken und immer gleich: Von morgens acht bis nachts um zwei kann man sich dem Höhenrausch hingeben. Wer übrigens ganz besonders fit ist, kann es den Teilnehmer am jährlichen Treppenlauf, dem »Empire State Building Run-Up«, nachmachen. Dabei erklimmen die sportlichen Akteure ebenfalls die Aussichtsplattform in der 86. Etage. Aber nicht mit Hilfe der bequemen Aufzüge, sondern durch das Treppenhaus über insgesamt sage und schreibe 1.576 Stufen!

Dieser Beitrag wurde unter Sehenswürdigkeiten abgelegt und mit , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.