New York – Niagara Fälle – Washington Busrundreise

Busrundreise mit Flügen, Hotels, Frühstück, Stadtrundfahrten

Niagarafälle Busrundreise

New York – Niagara Fälle – Washington
Busrundreise »East Coast Highlights«

9 Tage / 8 Nächte
Busrundreise mit Flügen, Hotels, Frühstück, Stadtrundfahrten

Erleben Sie die Ostküste mit ihren pulsierenden Metropolen und genießen Sie die Faszination des Naturschauspiels der Niagara Fälle.

Schicken Sie uns noch heute Ihre unverbindliche Buchungsanfrage mit Ihren persönlichen Wünschen! Sie erhalten umgehend ein attraktives Reiseangebot von adeoreisen gmbh.

Reiseverlauf

Busrundreise Ostküste, East Coast Highlights

New York – Niagara Fälle – Washington mit einer Busrundreise an der Ostküste besuchen! Drei Traumziele, verteilt über den nordamerikanischen Kontinent, die auch individuellen Interessen viel Spannendes bietet!

Besuchen Sie Schauplätze der bewegten Besiedlungsgeschichte Nordamerikas, erleben Sie pulsierende Metropolen und genießen Sie die Faszination imposanter Naturschauspiele.

1. Tag
New York
New York Skyline

Flug von Deutschland nach New York, unbegleiteter Transfer vom Flughafen zum Hotel in New Jersey. Dort werden Sie von Ihrer Reiseleitung in Empfang genommen, eine Nacht im Hotel Country Inn & Suites Newark Airport.

2. Tag
New Jersey – Niagara Falls (Frühstück)

An Ihrem ersten Morgen in den Vereinigten Staaten durchqueren Sie den Staat New York und erreichen eines der Highlights der Ostküste – die Niagarafälle. Kanada und die USA teilen sich dieses Naturschauspiel. Unternehmen Sie eine optionale Wanderung hinter die Fälle und genießen Sie den Anblick der beleuchteten Fälle am Abend. Zwei Übernachtungen im Hotel Days Inn Fallsview, Tageskilometer: ca. 681 km

3. Tag
Niagara Fälle erleben (Frühstück)
Niagara Fälle

Nach dem Frühstück können Sie an einer Tour zu Kanadas größter Metropole, Toronto, teilnehmen (fakultativ). Erleben Sie Nervenkitzel pur, wenn Sie sich den gläsernen Fußboden des CN Towers entlang begeben und in die Häuserschluchten blicken.
Der Aufenthalt bei den Niagara Falls erfolgt auf US-amerikanischer und kanadischer Seite.

4. Tag
Niagara Fälle – Washington D.C. (Frühstück)

Sie verlassen die tosenden Wassermassen sowie die Grenze zu Kanada und fahren durch den malerischen Staat Pennsylvania. Gegen Nachmittag erreichen Sie die Hauptstadt der Vereinigten Staaten von Amerika – Washington, D.C. Zwei Übernachtungen im Hotel Marriott Residence Inn Tysons Corner, Tageskilometer: ca. 782 km

5. Tag
Washington D.C. erleben (Frühstück, Abendessen)
Washington D.C., Weißes Haus

Freuen Sie sich auf eine Rundfahrt durch die Hauptstadt, bei der Sie unter anderem die Library of Congress und das Weiße Haus sehen werden. Der Nachmittag steht zur freien Verfügung. Besuchen Sie z.B. eines der zahlreichen Monumente und Denkmäler der Stadt oder besichtigen Sie das Regierungsgebäude der USA, das Capitol. Ein besonderes Highlight stellt eine fakultative Tour am Abend dar, wo Sie die beleuchteten Monumente noch einmal besuchen.

6. Tag
Washington D.C. – Philadelphia (Frühstück)
Philadelphia

Sagen Sie dem Regierungssitz des Präsidenten »Goodbye« und seien Sie gespannt auf die »Wiege der Nation« – Philadelphia. Besichtigen Sie die Liberty Bell und die Independence Hall, wo einst die Unabhängigkeitserklärung unterschrieben wurde und die heute zahlreiche Besucher in die historischen Räume lockt. Eine Nacht im Holiday Inn Express Philadelphia Penn's Landing, Tageskilometer: ca. 253 km

7. Tag
Philadelphia – New York City (Frühstück)

Nach einer kurzen Fahrt erreichen Sie heute den »Big Apple». Sie können uns auf einen unserer zahlreichen Ausflüge begleiten oder die lebhafte Metropole auf eigene Faust erkunden.

Erklimmen Sie das Empire State Building, das höchste Gebäude der Stadt, und spazieren Sie durch den Central Park, die grüne Lunge New Yorks.

Oder besuchen Sie den Ort, wo einst Tausende von Europäern teils wochenlang auf ihre Einwanderungsgenehmigung warteten – Ellis Island. Eine Fähre bringt Sie sowohl zu diesem historischen Schauplatz als auch auf die Nachbarinsel mit der Freiheitsstatue.

Am Abend wartet der Broadway mit zahlreichen Musicals und Shows auf, darunter »Mamma Mia« oder der »König der Löwen« (alles fakultativ). Eine Übernachtung im Hotel Wellington, Tageskilometer: ca. 169 km

8. Tag
New York City (Frühstück)
New York Times Square

Nutzen Sie den Tag für einen ausgiebigen Einkaufsbummel auf der Fifth Avenue und am Times Square, der besonders abends mit seiner Leuchtreklame viele Menschen in seinen Bann zieht. Genießen Sie den Anblick der beleuchteten Skyline an Ihrem letzten Abend im Land der unbegrenzten Möglichkeiten und in der Stadt die niemals schläft.

9. Tag
New York / Ende der Rundreise (Frühstück)

Die Busreise endet mit der Übernachtung vom 8. auf den 9. Tag und dem Frühstück. Unbegleiteter Transfer zum Flughafen und Rückflug nach Deutschland.

10. Tag
Ankunft in Deutschland

Leistungen:

  • 8 Übernachtungen lt. Ausschreibung ( nach Verfügbarkeit , sonst gleichwertig)
  • Flüge ab/bis Frankfurt nach New York
  • Hotelsteuern
  • Verpflegung lt. Programm (Kontinentales Frühstück)
  • Shuttlebustransfer Flughafen – Hotel – Flughafen (unbegleitet)
  • Deutschsprachige Reiseleitung
  • Stadtrundfahrten in Niagara Falls, Washington und Philadelphia
  • Hochwertiger USA-Kanada-Reiseatlas
  • Inklusive Flughafengebühren und -steuern!

Nicht eingeschlossene Leistungen:

  • Weitere Mahlzeiten, Getränke
  • Trinkgelder
  • Optionale Ausflüge, Eintrittsgelder
Preise pro Person lt. den angegebenen Leistungen
Inklusive Flughafengebühren und -steuern
01.05. – 31.05.1401.06. – 30.06.1401.07. – 16.08.1417.08. – 31.10.14
1.3981.3851.6851.589
01.11. – 13.12.1314.12. – 26.12.1303.01. – 21.03.1422.03. – 30.04.14
auf Anfrageauf Anfrageauf Anfrage1.465
Verlängerungsaufenthalt, innerdeutsche Zubringerflüge, Einzel- und Dreibett-Belegung auf Anfrage möglich. Wir empfehlen Ihnen zu Ihrer Sicherheit den Abschluss einer Reiserücktrittskostenversicherung

Reisebewertungen

Liebe Frau Steffen, die Reise war perfekt von ihnen organisiert. Anreise inkl. Flug und Abreise inklusive der Shuttlebus klappte gut. Der amerikanische Reiseleiter Clen Fisher war ein wunderbarer Reisebegleiter, was wir ihm auch bestätigt haben.
Nun aber zu negativen Seiten der Reise. Das Hotel Ramadan Jersey ist ein Hotel, das man seinen Reisekunden nicht anbieten sollte. Die Kakerlaken im Zimmer waren Kein angenehmer Anblick. Wenn man Hotels anmietet und mit 2 bzw. 3 Reisebussen anreist sollte auch gewährleistet sein, dass man zum Frühstück einen Platz zum sitzen hat. Hotels waren gar nicht für so viele Frühstücksgäste eingerichtet. Über die Qualität des Frühstücks wäre auch zu reden, mittelmäßig oder auch z.B.in Philadelphia nicht ausreichend. Ansonsten haben wir viel gesehen und sind mit vielen guten und nachdenklichen Reiseeindrücken nach Deutschland zurück gekehrt.
Wir hoffen, dass wir ihnen für ihre zukünftige Arbeit einige nützliche Anregungen gegeben haben, damit die nächsten Touristen Keine oder wenige Beanstandungen haben. Mit freundlichen Grüßen, Familie Knuth G.

Reisebewertung verfassen