New York Reisen ab zwei Wochen

New York Reisen ab 14 Tage

Kombinationen Rundreisen mit New York

New York mit einer Reisedauer ab 14 Tagen

New York Reisekombinationen ab 14 Tagen

Ein City-Trip nach New York gehört zu den gefragtesten Städtetouren überhaupt und rangiert auf der Beliebtheits-Reiseskala ganz oben. Meistens plant man dafür ein paar Tage oder ein verlängertes Wochenende ein – genug, um einen ersten Eindruck von der Stadt zu gewinnen. Aber in nur wenigen Tagen kann man natürlich nur die absoluten Must-Sees im Big Apple erkunden, und das auch nur im Schnelldurchgang.

Deshalb lohnt es sich über einen längeren Aufenthalt in New York nachzudenken. Als besonders empfehlenswert hat sich eine Dauer von vierzehn Tagen herausgestellt: Das ist kurz genug, um aus der New-York-Reise nicht einen großen Trip werden zu lassen, und lang genug, um einmal richtig abzutauchen in das Leben dieser Mega-Metropole und sie auch mal abseits der Touristenpfade zu erkunden; nur so kann man die vielen Gesichter der Stadt wirklich erleben.

Der größte Reiz bei einem zweiwöchigen Aufenthalt entfaltet sich jedoch bei einer Kombination mit einem Badeurlaub. Das heißt, raus aus der Stadt und rein in die Natur zu traumhaften Küstenabschnitten und Stränden. Oder ist diese Kombination das noch größere Kontrastprogramm: New York und Kuba? Seit vergangenem Jahr ist es möglich, über die USA nach Kuba einzureisen. Damit haben Sie die einmalige Chance, nach intensivem New-York-Aufenthalt den morbiden Charme der Hauptstadt Havanna auf Kuba zu erkunden. Am besten zusammen mit einer Rundreise inklusive herrlich-faulen Tagen an den überwältigend schönen Stränden in Varadero!

Bei einer Reisedauer von zwei Wochen haben Sie die beste Gelegenheit, entspannt und um tolle Erfahrungen reicher zurück nach Hause zu kommen.

Alle Reisen 15 bis 21 Tage